Neun Kilo angenommen – wir sind ja nicht zum Spaß hier!

Erfahrungsbericht von Thomas

Lasse ich – wenige Stunden vor meinem Abflug ins kalte, feuchte Deutschland – die letzten fünf Wochen Revue passieren,
kommt als erstes das tolle Ayurveda-Treatment. Traumhafte, aber auch eher anstrengende Massagen und Anwendungen,
die quasi ab dem ersten Tag intensive körperliche und auch mentale Reaktionen hervorgerufen haben.

Tolle Masseure, die man am liebsten mitnehmen würde nach Deutschland! Herzliches Personal und zuvorkommende Gastgeber – Heidi und Taya – die auch als Multi-Tasking-Organisatoren durchgehen würden.

Das Essen war meistens sensationell und das Klima bekömmlich …… und …. Ich habe neun Kilo abgenommen!

Ich werde allerdings auch deutlich gelassener nach Hause kommen. Der sprichwörtliche indische Lärmpegel
(zumindest bei den Tempelfesten) und die Vorliebe der Inder für Hupen und Lautsprecher härten durchaus ab.

Über die Ergebnisse meiner Behandlung werde ich später berichten, die sich lt. Aussage des Arztes in vollem Umfang
nach einigen Wochen einstellen werden.

Vielen lieben Dank für diesen Jungbrunnen.

Thomas

4. 1. – 10.2. 2011

(Weitere Fragen jederzeit gerne – Telefonnummer/Mailadresse liegen Heidi vor.)

Eingetragen am: 26.01.2011
Thema: Alle Artikel, Gäste berichten