Ayurveda ist nicht gleich Ayurveda

Da ich schon Erfahrungen mit Ayurveda-Kuren gemacht habe kann ich vergleichen.

Nach dem Aufenthalt bei Heidi und Taya im Haus „Arnika“ bin ich zu folgendem Schluß gekommen.

Wenn jemand wirklich Ayurveda in seiner natürlichen Form erleben möchte wird er es hier finden, sich gut aufgehoben und rundherum wohlfühlen.

Das Haus liegt fern ab von Tourismus auf einer Anhöhe umgeben von Palmenhain, Dorfleben und einigen Tempeln.

Ich fühlte mich wie Alice im Wunderland. Jeder Raum erzählt seine eigene Geschichte.

Der Übergang vom Haus zum Garten ist wunderschön. Denn auch hier darf
alles so sein wie es ist, völlig natürlich.

Die Behandlungsräume befinden sich auf der Dachterrasse, dem Kleinod des Hauses.
Die meiste Zeit meiner dreiwöchigen Kur habe ich dort oben verbracht.

Ich konnte mich ganz entspannt auf alle Behandlungen einlassen.

Nicht nur wegen ihrer Professionalität, sondern auch wegen ihrer
einfühlsamen Menschlichkeit, die man bei jedem der Teammitglieder finden konnte,
war es eine Freude von Tara und Remine massiert und behandelt zu werden.

Dreimal täglich bin ich jedoch dem Geruch der Köstlichkeiten in die Küche gefolgt.
Gegessen wurde oft draußen auf der Küchenterrasse.
So konnte man noch ganz nebenbei der Herstellung von Kräutermassagestempeln, Pasten, Cremes und Vorbereitungen für das Kochen zuschauen.

In einer Skala von 1-10 für die Intensität der Massagen würde ich z.B. eine 5 für
eine „Giftstofflockerungsmassage“ mit anschließender Dampfsauna geben –
schon anstrengend, jedoch sehr effektiv.
Eine glatte 10 gebe ich der Synchronmassage mit warmem Kräuteröl, Pizhichil genannt.
Eine wirklich sinnliche Erfahrung: Ich komme schon wieder ins Schwärmen.

Abschließend zum Doktor:

Mit seinem Behandlungskonzept und seiner Geduld, die er den vielen Fragen
meinerseits entgegenbrachte, hat er mich wirklich von seiner Kompetenz
überzeugt.

So blieben keine Fragen offen….. und auch nicht danach,
wo meine nächste Behandlung stattfinden wird.

Danke nochmals an das gesamte Team 🙂

Liebe Grüße.

Petra, März 2009

______________________________________________________

GRATIS für alle WEB.DE-Nutzer: Die maxdome Movie-FLAT!

Jetzt freischalten unter http://movieflat.web.de

Eingetragen am: 04.04.2009
Thema: Alle Artikel, Gäste berichten

Noch keine Kommentare zu »Ayurveda ist nicht gleich Ayurveda«

Haben Sie eine Frage oder einen Kommentar?