Grüne Paste

für’s Gesicht, damit alle Fältchen, Runzelchen, Pickelchen usw. verschwinden

maske-aufgetragen.jpg

und das Ruhen nach den „großen Behandlungen“ noch der Schönheit dienlich  ist.

ruhen-m-maske.jpg

Zutaten für die „Paste“:
Frische Neemblätter fein gemixt mit Milch
rotes Sandelholzpulver
spezielles Kurkumapulver

zutaten-fur-ein-gesichtmaske.jpg

sieht  manchmal auch  recht lustig aus

leichte-maske-c.jpg

Eingetragen am: 31.10.2007
Thema: Ayurveda

2 Kommentare zu »Grüne Paste«

  1. Den Damen scheint es zu gefallen.
    Wenn es nicht so weit weg wäre, würde ich mich auch mal anmelden.

  2. Heutzutage sind doch Entfernungen kein so großes Hindernis – bei dem großen Angebot an Flügen.

Haben Sie eine Frage oder einen Kommentar?