Snakeboat-Race

Seit vielen Jahren lese ich immer wieder über das so berühmte Schlangenboot-Rennen in Allappuzha (Allappey). Dieses Jahr war es endlich möglich, es in natura zu erleben.

Offiziell heißt es „Nehru Trophy Boat Race“. Der erste Ministerpräsident von Indien, Nehru, stiftete 1952 dieses Rennen, da ihn bei einem Besuch in Allappey die Schlangen-Boote besonders beeindruckten.

Schalngenboote

Sechzehn Schlangenboote mit je 100 Ruderen sind natürlich die Hauptattraktion.
Viele andere Bootarten, insgesamt über 50 Boote, nehmen an diesem Rennen teil.
Auch 3 Boote mit Frauen sind mit von der Partie.

3 Frauenboote

Die Ruderstrecke beträgt 1.35 km.  Es ist für mich fast unglaublich, dass die Boote diese Strecke in ca fünf Minuten schaffen.
Tausende von Zuschauern säumen die Strecke und feuern die Ruderer an.
Drei oder vier Boote gehen immer zusammen ins Rennen. Ein besonderes Schauspiel,
wenn die Ruderer in den schmalen Booten mit ihren kleinen Rudern so schnell und
gleichmäßig ihr Boot durchs Wasser pflügen.
Insgesamt dauerte das Bootrennen 5 Stunden. Die Sieger von den Dreier- oder Vierergruppen traten wieder gegenseitig an.
In mehreren Durchgängen wurde dann das endgültige Siegerboot ermittelt und auch gehörig bejubelt.

boot-m-gelben-ruderern.JPG

Viel Boote im Ziel – die Dämmerung beginnt.
viele-boote-im-ziel-c.jpg

Die unterschiedlichsten Boote bringen die Zuschauer zurück nach Allepey
unterschiedlichste-boote-c.jpg

Eingetragen am: 18.08.2007
Thema: Alle Artikel, Kerala

Noch keine Kommentare zu »Snakeboat-Race«

Haben Sie eine Frage oder einen Kommentar?